Warning: Declaration of YOOtheme\Theme\Wordpress\MenuWalker::walk($elements, $max_depth) should be compatible with Walker::walk($elements, $max_depth, ...$args) in /home/gr009ifo/www/home/wp/wp-content/themes/yootheme/vendor/yootheme/theme/platforms/wordpress/src/Wordpress/MenuWalker.php on line 8

Schlagwort: Nachhaltigkeit

Kontrollierte Wohnraumlüftung - Expertentipp von Johann Griesbacher, Kirchbach

Nachhaltig saubere Luft

Moderne Heiz- und Lüftsysteme

Immer mehr Häuser werden mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung (kurz: KWL) gebaut. Diese sorgen kosten- und energiesparend für die richtige Temperatur. Aber auch die wichtige Aufgabe der Be- und Entlüftung fällt in das Aufgabengebiet der KWL: Besonders in Küchen ein interessantes Thema.

EMPFEHLUNG

  • Bei der KWL unterscheidet man Systeme mit Einzel- und Zentralgeräten sowie nach Funktionsprinzipien wie Abluftsystem, Zuluftsystem, kombiniertes Zu- und Abluftsystem, mit und ohne Wärmerückgewinnung, sowie Systeme mit Wärmepumpe.
  • Dezentrale Anlagen (Einzelgeräte) empfehlen sich für den nachträglichen Einbau in Küchen, da hier besonderer Lüftungsbedarf besteht und auch das Sparpotenzial groß ist. Mittlerweile sind auch dezentralisierte Systeme nahezu geräuschlos.
  • In der Küche und anderen Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit: Da die KWL mit Filtern arbeitet, werden Gerüche und Verschmutzungen abgeleitet und die Luftfeuchtigkeit reguliert – bei minimalem Energieverlust.
  • Kombination mit Umlufthaube: Sie wird mit dem KWL-System verbunden und kann Fette und Schmutz filtern, ohne das Lüftungssystem zu beeinträchtigen.

Nachhaltigkeit beim Möbelkauf

EINRICHTUNG KANN DIE UMWELT SCHONEN

In den siebziger Jahren galten Käufer von Bio-Möbeln noch als alternative Minderheit. Mittlerweile ist der Anteil nachhaltig denkender Menschen bereits auf ein Drittel der Bevölkerung gestiegen. Eine große und einflussreiche Gruppe, der Umwelt, Klimaschutz, Gesundheit und das Wohlergehen der nächsten Generation ehrliche Anliegen sind.

Längst ist der Trend auch beim Wohnen angekommen. Man denke an Passivhäuser und Solarenergie, an das langlebig-zeitlose Design vieler Einrichtungsgegenstände, an mitwachsende Kindermöbel oder Wechselbezüge für Sofas und Stühle.

UNSERE EMPFEHLUNG

  • Halten Sie sich an langlebige Materialien wie Holz, Stein, Leder, Glas oder Edelstahl .
  • Entscheiden Sie sich für edle und nachwachsende heimische Holzarten statt Tropenholz aus Regenwäldern. Bambus ist übrigens eine robuste, rasch nachwachsende Grasart.
  • Sie müssen nicht jede Mode mitmachen: Überlegen Sie, ob Ihnen eine gerade aktuelle Farbe oder ein Dekor auch noch in zehn Jahren gefallen wird.
  • Achten Sie auf angenehme Oberflächen und etwaige Schadstoffe.
  • Erkundigen Sie sich nach der Lebensdauer und Wiederverwertbarkeit von Produkten.

griesbacher gmbh | möbelwerkstatt

A-8082 Kirchbach 235 | tel +43-3116-277 11 | fax +43-3116-277 11-20 | info (at) griesbacher.at

Top